Donnerstag, 29. August 2019

Las Vegas - mal anders

Statt morgens gleich zum "Strip" aufzubrechen, um von einem Hotel zum anderen zu wandern, habe ich mich zu den "Seven Magic Mountains" aufgemacht. Warum die so heißen, bleibt unklar, aber sie sind ein schöner Farbkleks in der eintönigen Landschaft.



Danach ging die Fahrt in die Berge zur Spring Mountain Ranch. Dort habe ich eine kleine wanderung durch die Wüste gemacht.




Ganz ohne Hotels gings dann doch nicht - ein Besuch bei den Bellagio Fountains gehört einfach dazu.



Keine Kommentare:

Kommentar posten